Zum Inhalt springen

Silvester Skitouren in der Silvretta

Skitourenwoche auf der Heidelberger Hütte

Silvester 2022 in den Bergen? Klingt nicht nur nach einem wunderbaren Erlebnis, ist es auch. Und noch besser wird der Jahreswechsel in den Bergen, wenn wir das mit einer Skitouren- und Tiefschneewoche in der Silvretta verbinden dürfen. Eingebettet in die wunderbare Bergwelt des hinteren Fimbatals liegt die Heidelberger Hütte auf 2264 m Seehöhe in der Silvretta.  Ausgehend von diesem idealen Stützpunkt unternehmen wir mittelschwere Skitouren auf die umliegenden Hüttengipfel und werden – je nach Schneelage – auch den einen oder anderen Dreitausender besteigen. Im Fokus dieser Skitourenwoche über Silvester steht der Genuss und das Erlebnis in den Bergen. Daneben werden wir auch das eine oder andere Gelernte in Sachen Lawinenkunde und Skitechnik auffrischen.

Skitouren Silvester 2022: Darum solltest Du dabei sein
  • Stimmungsvoller Jahreswechsel auf der Heidelberger Hütte
  • Kleingruppen für individuelles Erlebnis 
  • Ideales Skitourengebiet
  • Top-Unterkunft mit ausgezeichneter Küche im Hochgebirge

Programm Silvester Skitourenwoche 2022

Treffpunkt & Begrüßung: Montag, 13:00 Uhr Talstation Fimbabahn in Ischgl

Parken am besten im Parkhaus „Parking-Lounge“ in Ischgl

Hüttenzustieg zur Heidelberger Hütte

Der Pistenbully bringt unser Gepäck (Reisetasche max. 15 kg) zur Hütte.  Mit den Seilbahnen gelangen wir ins Ischgler Skigebiet bis zum Piz Val Gronda. Am Gipfel des Piz Val Gronda verlassen wir das Skigebiet und fahren durch den freien Skiraum zur Heidelberger Hütte ab.*

Ticketpreis „Schmugglerticket“: ca. € 30,00

Nach der Ankunft besprechen wir das Programm und lassen den Abend gemütlich in der Hütte ausklingen.

Übernachtung auf der Heidelberger Hütte.

Höhenmeter im Aufstieg: 0 hm
Dauer: ca. 2 Stunden
Schwierigkeit: leicht
Info Schwierigkeitsbewertung Skitouren

*Sollte eine Zufahrt über das Skigebiet witterungsbedingt nicht möglich sein, fahren wir mit der Silvrettabahn bis zur Mittelstation (Ticket: ca. € 12,50) und steigen von dort durchs Fimbatal zur Hütte (600 hm, ca. 3 Std.)

Tiefschneetraining und Taktische Lawinenkunde im Skigebiet 

Den ersten Tag verbringen wir im Skigebiet Ischgl/Samnaun. Auf dem Programm steht zum einen das Verbessern der Skitechnik auf und abseits der Piste. Und zum anderen die Taktische Lawinenkunde in Theorie & Praxis. Dazu gehört auch ein intensives Training der Kameradenrettung und der richtige Umgang mit der Notfallausrüstung.

Skitouren rund um die Heidelberger Hütte

Das Gebiet um die Heidelberger Hütte bietet abwechslungsreiche Skitourenmöglichkeiten  für jedes Niveau. Je nach Verhältnissen haben wir verschiedene Ziele zur Auswahl. Zum Beispiel:

  • Larainferner Spitze (3.009 m)
  • Piz Davo Lais (3.027 m)
  • Piz Mottana (2.928 m) 
  • Piz Davo Sasse (2.792 m)
  • Ils Chalchogns (2.792 m)
  • Piz Laver (2.984 m)
  • Spi d’Ursanna (2.895 m)

Bei allen Touren stehen neben dem Skierlebnis auch das Lernen und Verfestigen der richtigen Skitourentechnik, sowie Tourenplanung, Tourendurchführung und Orientierung im Fokus.

Nach dem Frühstück: Gemeinsame Abreise

Ende der Veranstaltung: ca. 11 Uhr in Ischgl

Änderungen am Programm sind aufgrund der Schnee-, Wetter- und Lawinenverhältnisse jederzeit möglich.

FACTS

Dauer

6 Übernachtungen

Termin

26.12.2022 – 01.01.2023

Gebiet

Silvretta – Ischgl

2.5/5

mittel, 35°

Teilnehmer

maximal 6 pro Skiführer

Preis

€ 780,00 pro Person inklusive 6 Tage Skitouren mit Skiführer 
exklusive Unterkunft & Skipass 

Anforderungen

Die Skitouren- und Tiefschneewoche richtet sich an Skitourengeher*innen mit ersten Erfahrungen im Skitourengehen. In dieser Woche steht der Spaß im Mittelpunkt, daneben frischen wir auch ein bisschen das Eigenkönnen auf.
Skifahrerisches Niveau: Sicheres Skifahren im freien Gelände, off-piste, in wechselnden Schneearten und über kurze Steilstufen bis 40 Grad.
Ausdauer: Skitouren mit 800-1000 Höhenmeter im Aufstieg und bis zu 4-6 Stunden Dauer.

Mehr Infos zur Schwierigkeitsbewertung Skitouren

Unterkunft

Silvester auf der Hütte

Dass der Genuss dabei nicht zu kurz kommt, dafür sorgen Hüttenwirt Lois und seine Sandra mit dem ganzen Team. Die Heidelberger Hütte (2264 m über dem Meer) ist bekannt für ihre exzellente Kulinarik und die gute Ausstattung. Und nicht zuletzt für die legendäre Hüttensauna 🙂

Die Hütte verfügt über folgende Ausstattung:

  • Ski- und Trockenraum
  • Waschräume und Duschen auf jeder Etage
  • Mehrbettzimmer & Lager (je nach Verfügbarkeit)
  • Gepäcktransport möglich
  • Mobilfunkempfang (Achtung: Schweizer Netz!)
  • WLAN gegen Gebühr

Verpflegung: Auf der Hütte haben wir Halbpension. Das heißt, morgens gibt es ein kräftiges Frühstück und abends ein Drei-Gänge-Menü (auch vegetarisch ). Tagsüber kehren wir entweder im Skigebiet ein oder wir nehmen uns ein Lunchpaket von der Hütte mit. 

Wichtig: Auf der Hütte ist NUR Barzahlung möglich!

Voriger
Nächster

Bildnachweis: Heidelberger Hütte / Eric Shambroom Photography

Tarif pro Person

€ 780,00

Das Angebot findet ab 4 Teilnehmern statt. Wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, wird die Tour 4 Wochen vorher abgesagt.

Inklusivleistungen

Nicht inklusive

Für das Vertragsverhältnis gelten ausschließlich unsere hier abrufbaren und einen integrierten Bestandteil dieses Angebots bildenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mit der Buchung wird bestätigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen erhalten, gelesen und akzeptiert zu haben.