fbpx Zum Inhalt springen

Freeridetag am Arlberg

Mit staatlich geprüftem Skiführer

Der Arlberg – die Wiege des Alpinen Skilaufs und Tiefschneeparadies für Pulverschneefans aus aller Welt. Diese einmalige Region bietet famose Möglichkeiten zum Freeriden und Tiefschneefahren. Wer lässige Runs und guten Schnee finden will, sollte sich einem staatlich geprüften Skiführer in Lech, Zürs oder St. Anton am Arlberg anschließen. Dein Skiführer führt dich zu den besten Abfahrten in der Arlberg-Region.

Privat Skiführer Lech – Zürs – St. Anton – Stuben

Der Arlberg bietet unzählige Off-Piste-Varianten. Wir gestalten den Tag ganz nach deinen Wünschen, angepasst an die Schnee- und Wetterverhältnisse. Meine Empfehlung: Auf kürzeren Skitouren gelangen wir zu Abfahrten abseits der ausgetreten Pfade. 

Tipp: Ein ganz besonderes, einzigartiges Erlebnis ist Heliskiing am Arlberg

Programm Skiführer Lech - Zürs, St. Anton am Arlberg

Treffpunkt: 09.00 Uhr oder nach Absprache bei deiner Unterkunft oder an der Talstation der Seilbahnen in Lech, Zürs, Stuben oder St. Anton.

FACTS

Dauer

1 Tag,  ca. 5 Std.

Termin

jeden Tag buchbar, von Dezember bis April

Gebiet

Arlberg – Lech – Zürs – St. Anton – Stuben –  Klösterle

ab
2/5

ab leicht

Teilnehmer

maximal 6 pro Skiführer

Grundpreis pro Tag

ab 480,00 pro Tag

  • Rucksack mit Skibefestigungsmöglichkeit (ca. 20-30 l), falls vorhanden Airbag- Rucksack
  • Tiefschneetauglicher Ski, mindestens 90-100 mm Mittelbreite
  • Bindung mit Gehfunktion und Spannklebefelle – so können wir auch kurze Anstiege zurücklegen und die besten Abfahrten erreichen.
  • Teleskopstöcke mit großen Tiefschneetellern
  • Modernes Lawinen-Verschütteten-Suchgerät (LVS, 3-Antennen-Gerät) mit neuen Batterien*
  • Lawinensonde und Lawinenschaufel (aus Metall)*
  • Helm 
  • Bergtaugliche Bekleidung, 1 l Flüssigkeit, Jause/Müsliriegel

*Kann bei Bedarf geliehen werden. Bitte um rechtzeitige Vorabreservierung!

Vom Off-Piste-Einsteiger bis hin zur Expertin – am Arlberg ist für jeden Anspruch etwas dabei. Dein privater Skiguide passt den Tag an deine Wünsche und Vorkenntnisse an.

Die Mindestvoraussetzung für das Tiefschneefahren ist ein solider Parallelschwung auf roten Pisten und Ausdauer für fünf bis sechs Stunden Skifahren mit Pausen.

Möchtest du auch die anspruchsvolleren Routen am Arlberg kennenlernen, solltest du über Off-Piste-Erfahrung verfügen und auch Aufstiege von 30 bis 60 Minuten meistern.

Tarife pro Tag

  • 1 Person
    480,00
  • jede weitere Person
    plus 50,00
  • Mehr Infos zu den Preisen hier.

Inklusivleistungen

Nicht inklusive

Für das Vertragsverhältnis gelten ausschließlich unsere hier abrufbaren und einen integrierten Bestandteil dieses Angebots bildenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mit der Buchung wird bestätigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen erhalten, gelesen und akzeptiert zu haben.